Der Projektbetreiber EWS Consulting GmbH aus Munderfing im Innviertel plant die Errichtung einer Agri-Photovoltaikanlage am Scheiblberg bei Rohrbach-Berg. Auf einer Fläche von ca. 15 Hektar soll eine PV-Anlage in der Größenordnung von rund 8 Megawattpeak Leistung entstehen, damit können ungefähr 11 Millionen Kilowattstunden Sonnenstrom im Jahr “geerntet” werden und zusätzlich bleibt die landwirtschaftliche Wiesenbewirtschaftung nahezu zur Gänze aufrecht.

Aufgrund der besonderen Lage an einem nordseitigen Hang sowie in unmittelbarer Nähe um Rohrbacher Umspannwerk ergeben sich optimale Voraussetzungen für eine große Freiflächenanlage mit Mehrfachnutzen. Es gibt kaum einen verträglicheren Standort für ein solches Projekt.

Ertragsdaten EWS Sonnenfeld Scheiblberg

  • 12,2 ha landwirtschaftliche Nutzung (80 %)
  • 2,7 ha zur Steigerung der Biodiversität (Blühstreifen, Bienenweiden, Bracheflächen) (18 %)
  • 0,3 ha zur Solarstromproduktion (2 %)

Jahresstromproduktion: 10,9 Mio. kWh
Energie für 3.135 Haushalte (Haushaltsstrom)
CO2-Einsparung in 25 Jahren von 166.594 t

Status: in Planung

Projektfolder zum Download

Last modified: 17. Feber 2022